der SANDWIRTH setzt auf Erholung

der SANDWIRTH investiert über 300 TEUR in Sport & Erholung!

Das Traditionshaus in Klagenfurt, das im Eigentum von Familie Kanduth steht,  hat für seine Gäste wieder investiert – diesmal in die Gesundheit und das Wohlbefinden.

Seit kurzem stehen Sauna, Infrarotliegekabine, Relaxbereich mit Teebar, modernste Fitnessgeräte sowie ein Gymnastikraum den Hotelgästen kostenfrei zur Verfügung. „Wir geben damit unseren Gästen Mehrwert für sich selbst und gehen damit klar mit dem Gesundheitstrend mit- dann das Bedürfnis nach körperlicher Fitness sowie gezielter mentaler wie auch physischer Erholung steigt ungebrochen“, so Geschäftsführerin Helvig Kanduth. Das Viersternehaus mit 100 Zimmern, 12 Räumen und Sälen für Businessveranstaltungen und Feiern hat den Trend zu Selfness und Gesundheit bereits letztes Jahr mit der Erweiterung der Küche auf vegane Speisen eingeleitet.

Bildschirmfoto 2015-06-09 um 14.53.26Bildunterschrift: Eigentümerfamilie Robert & Helvig Kanduth, Direktor Christoph Hafner im neuen Fitnessraum
weitere Bilder: Infrarotkabine, Relaxbereich, Sauna

Related posts