ART / KUNST, Beauty, Business, Fashion, Lifestyle, Location, Shopping Tipp

Das Dirndl – Von Poesie umgarnt

7. Februar 2016

Das Dirndl – Von Poesie umgarnt

„Von Poesie umgarnt“ – so lautet das Kunstprojekt des Autors John Patrick Platzer mit Modeschöpferin Sibylle Göres. Gedichte dienen hierbei als Inspirationsquelle für das Design von zwölf Kärntner Dirndl. Die Ergebnisse erscheinen im Dezember als Kalender des Labels « Almsünde »  für das Jahr 2017.

Literatur auf Tuchfühlung mit Kärntner Dirndl

Einen originellen Weg bestreiten zwei Kärntner aus verschiedenen Kunstgattungen. Für das Projekt „Von Poesie umgarnt“ haben sich ein Autor und eine Modedesignerin zusammengetan, um etwas „Außergewöhnliches“ zu schaffen. Über Mode zu schreiben schien hierfür zu alltäglich. Wie wäre es, das Ganze umzudrehen? Gesagt, getan.
„Literatur will immer wieder neu entdeckt werden. Die aus meinen Gedichten entstandenen Dirndldesigns von Göres lassen sogar mich als Autor Lyrik „neu“ erleben“, erzählt Platzer über das Projekt « Von Poesie umgarnt ».
Platzer verfasste zwölf exklusive Gedichte, wovon jedes sein eigens angefertigtes Dirndl erhält. Göres, Designerin mit Liebe zur Originalität, ist vom Label „Almsünde“ und kreiert üblicherweise aus Materialien wie Leinen, Seide, Taft und Organza. Durch Platzer hat sie nun Poesie als weiteren (Lese-)Stoff der Verarbeitung vor sich. Der junge Autor gilt mit seinen Texten in der Szene als leidenschaftlich, progressiv und respektvoll. Was beide Künstler für dieses Projekt verbindet, ist eben diese Beherztheit für das originell „Neue“.

VerkehrsverbundDie Idee zum Kalender

Göres wollte ihre Kleider schon immer in einem Kalender präsentieren. Mit den Gedichten fand sie den Anstoß zwölf einzigartige Dirndl zu entwerfen und diese für jeden Monat gekonnt in Szene zu setzen. Um die entstandenen Designs ins bestmögliche Licht zu rücken, führt Göres bei allen zwölf Photoshootings Regie. Die Gedichte dienen hierfür als Inspiration für Location, Fotografen und Models. Eines darf schon vorab verraten werden – Göres wird sich nicht nur hinter der Kamera aufhalten. Im kommenden Dezember wird der « Das Dirndl – Von Poesie umgarnt -Kalender 2017 »  von dem Label « Almsünde » veröffentlicht.
(FOTO2) ©Kulmer-Photography

FOTO2Infos zu den Personen
Sibylle Göres:
Die Kärntner Modeschöpferin des Labels „Almsünde“ fertigt ausschließlich Unikate an, die der Trägerin die Sicherheit gibt, ein Einzelstück zu besitzen. Typgerechtes Design und individuelle Kreativität sind das Markenzeichen der Kärntnerin. Die Dirndlkollektion von Göres steht für Kreativität, individuelles Design, typgerechtes Entwerfen und besonderen Wert legt sie auf Liebe zum Detail. Sie war bereits Ausstatterin für zahlreiche Veranstaltungen u.a. Fete Blanche, Miss „Fly With Me“, Miss Italia uvm. Als Gewinnerin der internationalen Mode-Auszeichnung „Besondere Kreativität“, wie auch dem 2. Platz bei der Designerauszeichnung in Lignano/Italien, ist Göres aus der Fashion-Landschaft nicht mehr wegzudenken.

John Patrick Platzer:
Der Österreichische Schauspieler wurde 1988 in Jakarta / Indonesien geboren. Er lebte in Brüssel/Belgien und Manila/Philippinen ehe er 2014 als Dozent der Kärntner Schreibschule und Leiter der Villacher Slam- und Schreibwerkstatt nach Österreich zurückkehrte. Er veröffentlichte zahlreiche Beiträge in Literaturmagazinen (u.a. Driesch-Verlag, Pappelblatt), wie auch die Anthologie “Poetry Slam” (Malandro-Verlag / Co-Hg. Kassekert; 2014) als Herausgeber und Autor. Platzer stellte im Oktober 2015 bei der Charity Gala zugunsten der Kärntner Kinderkrebshilfe sein internationales Foto-Literatur-Projekt «#21Kisses» aus. Derzeit ist er als Solist « Le Guide » bis Ende Februar in der Oper „Carmen“ am Stadttheater Klagenfurt zu hören.

Dieter Kulmer:
Dieter Kulmer ist seit 2013 Berufsfotograf.  Als begeisterter Harley-Davidson-Fahrer entdeckte er seine Passion für das Festhalten schöner und eindrucksvoller Momente. Zahlreiche Aufträge in den Bereichen Event/Veranstaltungen, Mode/Fashion, Hochzeiten, Taufen wie auch Werbeaufnahmen sprechen für seine Qualität. Weitere Informationen per persönlicher Anfrage (Email: d.kulmer@chello.at Mobil: 0676 3589550) oder auf seiner Homepage: kulmer-photography.at. Für das Projekt « Von Poesie umgarnt » unterstützte Kulmer die beiden Künstler mit Portraitphotos für den Kalender, welche im schönen Ambiente « Schloss Maria Loretto“ aufgenommen wurden. Herzlichen Dank an Adolf Kulterer, der die Location zur Verfügung stellte.

FOTO DIDI

You Might Also Like