Business, Event, Gesundheit, Lifestyle, Location, Reisetipp

Begehrtes Gütesiegel für das Naturparkhotel Lambrechterhof ****

17. Januar 2020

Das Naturparkhotel Lambrechterhof erhält heuer das für Betriebliche Gesundheitsförderung

Am 4. März 2020 findet die bereits traditionelle Verleihung des BGF-Gütesiegels der ÖGK Steiermark 2020 – 2022 in Graz statt. Die Auszeichnung wird in Kooperation der Österreichischen Gesundheitskasse und des BGF Netzwerk mit Unterstützung des Bundesministeriums für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz, dem Fonds Gesundes Österreich und der Gesundheit Österreich GmbH an Unternehmen verliehen, die in besonderer Weise um die Gesundheit ihrer MitarbeiterInnen bemüht sind und entsprechende Maßnahmen hierfür setzen.

Wieder einmal großer Grund zur Freude im Naturparkhotel Lambrechterhof. Das beliebte Viersterne-Hotel erhält für seine Leistungen zur Verbesserung der Gesundheit und des Wohlbefindens der MitarbeiterInnen das begehrte BGF-Gütesiegel 2020 – 2022. Die vielen Maßnahmen für glückliche und gesunde Mitarbeiter des Viersterne-Naturparkhotels Lambrechterhof erhalten mit dieser Auszeichnung eine angemessene Würdigung. Rund 40 Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer sorgen tagtäglich für das Wohl der Gäste – und wie man sieht, gelingt dies umso besser, je zufriedener auch die Mitarbeiter im Lambrechterhof sind. Der bereits umgesetzte Maßnahmenkatalog umfasst u.a. professionell angeleitete Workshops, Arbeitsplatzevaluierungen und Auswertung von Krankenstandskennzahlen.

Bisher wurden im Naturparkhotel Lambrechterhof unter anderem realisiert:

  • „Ideenbox“ im Aufenthaltsraum
  • Gesundes Essen am Arbeitsplatz
  • Coaching mit diplomierter Kinesiologin
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung für Mütter
  • Urlaubsplanung auch in der Ferienzeit möglich
  • Eigene Räumlichkeit für Mitarbeiter
  • Mitarbeiterbefragungen zur regelmäßigen Evaluierung der betrieblichen Maßnahmen

Eine wichtige Auszeichnung im Zeichen der Betrieblichen Gesundheitsförderungen und Mitarbeitergesundheit

Die Verleihung des Gütesiegels für Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF) ist bereits zur Tradition geworden und lädt die ausgezeichneten Betriebe Anfang März 2020 wieder in die Räumlichkeiten der Steiermärkischen Gebietskrankenkasse. Es ist gleichzeitig auch ein breit gefächertes Spiegelbild der Arbeitswelt im grünen Herzen Österreichs. Denn die Bandbreite der zum ersten Mal oder bereits zum wiederholten Male ausgezeichneten Betriebe reicht tatsächlich vom Autohaus bis zum großen Konzern, von der Konditorei bis zum großen Hotel, vom Landeskrankenhaus bis zur Kinderbetreuungseinrichtung. Ihre besondere Firmenphilosophie eint sie alle: Hier steht nicht nur das Wohl der Kunden im Vordergrund, sondern auch das Wohlbefinden und die Gesundheit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Diese gemeinsame Firmenphilosophie wird mit der Verleihung der Gütesiegel für Betriebliche Gesundheitsförderung auch öffentlichkeitswirksam hervorgehoben und entsprechend gewürdigt.

Rund 35 steirische Betriebe erhalten heuer die höchste Auszeichnung für die betriebliche Gesundheitsförderung, einige zum ersten Mal (so wie die Naturparkhotel Lambrechterhof GmbH), manche sogar schon zum wiederholten Male. Die Auszeichnungen hängen von der Erfüllung strenger Qualitätskriterien ab und werden von der Steirischen Gesundheitskasse (ab heuer: „Österreichische Gesundheitskasse“) und dem Fonds Gesundes Österreich verliehen.

Ein aktive betriebliche Gesundheitsförderung zählt zu den wichtigsten Maßnahmen, um das Entstehen von Krankheiten am Arbeitsplatz zu verhindern. Gesunde und glückliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter fühlen sich nicht nur unmittelbar im Job wohler, sondern sie werden seltener krank, sind insgesamt motivierter, zufriedener (was auch und gerade die Gäste oder Kunden spüren) und erbringen gleichzeitig bessere Leistungen. Und so machen sich gut und nachhaltig umgesetzte BGF-Programme nachweislich bezahlt: Jeder investierte Euro fließt zumindest dreifach als Gewinn in die Firmenkasse zurück und entlastet gleichzeitig das Sozialsystem.

Das Wichtigste aber: Sie fördert die Gesundheit der Beschäftigten und damit auch die Gesundheit des Unternehmens.

 

Gesunde und glückliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auch im Naturparkhotel Lambrechterhof das A und O

„Nur glückliche Mitarbeiter können Gäste glücklich machen. Nach dieser Maxime konnten wir in konkreten und auch im Arbeitsalltag umsetzbaren Maßnahmen bereits viele positive Veränderungen erreichen, die zu mehr Zufriedenheit, einem besseren Betriebsklima, verringerten Krankenständen und mehr Freude an der Arbeit miteinander und für die Gäste geführt haben. Ein Gewinn für unsere Gäste, unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und natürlich auch in Bezug auf die Bedeutung des Naturparkhotels Lambrechterhof für den heimischen Tourismus. Wir freuen uns sehr auf die bevorstehende Auszeichnung mit dem BGF-Gütesiegel am 4. März als Würdigung unserer Maßnahmen für die Gesundheit unserer geschätzten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Und natürlich sind wir sehr froh und dankbar, dass dem Naturparkhotel Lambrechterhof diese Auszeichnung heuer zum ersten Mal verliehen wird – ein großer Ansporn für uns, um auch in Zukunft dieses Gütesiegel zu verdienen!“, so Rebecca Kesselbacher, Hoteldirektorin des Naturparkhotel Lambrechterhof.

You Might Also Like