Adventzauber am Tegernsee

Adventzauber am Tegernsee

Alpenländisch – Genussvoll – Romantisch

Entdecken Sie auf unseren Weihnachtsmärkten in Bayern die idyllische Adventsregion Tegernsee ganz für sich! In Begleitung unserer Heimatführer erfahren Sie Wissenswertes über Land & Leute, Brauchtum & Tradition und kommen mit den heimischen Künstlern ins Gespräch. Flanieren Sie über die Märkte in Oberbayern und lassen Sie sich verzaubern!

Anfahrt und Parken

Für alle Besucher unserer Adventsmärkte haben wir eine Infografik mit allen Informationen rund um Anfahrt, Parken und Pendelschiff rund um unsere Weihnachtsmärkte erstellt. So finden Sie garantiert den Weg zu Ihrem Christkindlmarkt am Tegernsee.

Weihnachtlicher Schlossmarkt Tegernsee

am 02./03., 09./10., 16. und 17.12.2017 jeweils von 14:00 - 19:00 Uhr am Schlossplatz.

Köstliches, Einzigartiges und vor allem Typisches aus der Region finden die Besucher des Hüttendorfes, das direkt vor der beeindruckenden Tegernseer Schlosskirche einlädt. Heimische Schmankerl wie Käse aus Kreuth, Edelbrände und Liköre aus Gmund oder Pralinen aus Waakirchen bieten sich hier genauso als Geschenke an, wie zum Beispiel kunsthandwerkliche Krippenbasteleien und -schnitzereien sowie handgearbeitete Trachtenmode.

Mit über 30 Hütten ist wieder jede Menge und vor allem hochwertige Vielfalt geboten. Romantik kommt in einer großen Almhütte auf und ortsansässige Musiker sorgen für stimmungsvolle Adventsmusik, damit sich die Besucher auf das Ursprüngliche des Weihnachtsfestes besinnen können.

Einkaufen in weihnachtlicher Atmosphäre

Abseits der hektischen Einkaufsstraßen und überfüllten Einkaufszentren macht das Suchen nach persönlichen Geschenken am Tegernsee nicht nur Spaß, sondern ist zudem ein besonderes Erlebnis. In der historischen Rosenstraße in der Stadt Tegernsee stöbern Sie in kleinen Geschäften, probieren einen hier gefertigten Winterhut oder gönnen sich ein einmaliges Unikat: eine handgearbeitete Gürtelschnalle aus der Meisterwerkstatt mit Ihren Initialen.

In der Rottacher See- und Hauptstraße wecken die edel dekorierten Schaufenster Lust auf mehr. In den besten Händen erfahrener Berater finden Sie schnell das neue Lieblingsstück für die aktuelle Wintersaison. Auch in Bad Wiessee bieten wenige Gehminuten voneinander entfernt zahlreiche Geschäfte und Boutiquen rund um den Lindenplatz ausgewählte Weihnachts- und Geschenkideen.

Sonder-Öffnungszeiten an den Adventssamstagen:

Rottach-Egern: bis 18:00 Uhr, Stadt Tegernsee: bis 13:00 Uhr
Bad Wiessee: bis 16:00 Uhr (Bereich um den Lindenplatz)

Romantische Fahrt mit der historischen Dampflok

Entlang dem malerischen Tegernsee fährt die Dampflok 70 083 aus dem Jahr 1913 mit ihren historischen Wagen aus den 1920er-Jahren von Tegernsee nach Gmund. Während der Fahrt in den beheizten und originalausgestatteten Wagen entdecken Sie die Schönheit des Tegernseer Tals und die Faszination des früheren Reisens.

Termine: 10.12.2017 sowie 06.01.2018
Abfahrt: Tegernsee um 10:15 Uhr und 15:15 Uhr,
Holzkirchen um 11:50 Uhr und 16:50 Uhr
Preise: Erwachsene zahlen für Hin- und Rückfahrt 18 Euro, mit der TegernseeCard 9 Euro. Kinder ab 6 Jahre bezahlen als Normalpreis 10 Euro, ermäßigt 5 Euro. Kinder bis einschließlich 5 Jahre sind frei.
Anmeldung: Gruppen ab 20 Personen werden um Voranmeldung gebeten.

Kontakt:
Tel: +49 (0)89 448 12 88
Fax: +49 (0)322 28 35 74 24
localbahnmuseum@t-online.de

Mit dem Pendelschiff von Markt zu Markt

Drei Märkte auf einen Streich – das gibt’s nur am Tegernsee. Zumindest wenn es darum geht, die Orte auf höchst romantische und bewegende Weise zu erreichen. Und so bringt das Pendelschiff die vielen Gäste von Markt zu Markt.

Termine: 02./03., 09./10., 16./17.12.2017
Abfahrt: 14:00 – 19:00 Uhr
Preise: Tagesticket 8 Euro, Kinder bis 12 Jahre in Begleitung eines Erwachsenen fahren kostenfrei mit.

Die Tickets bzw. Bänder für das Tagesticket gibt es auf den jeweiligen Adventsmärkten am Stand der Tegernseer Tal Tourismus GmbH.

Schifffahrt Tegernsee, Seestraße 70, 83684 Tegernsee ∙ Tel. +49 8022 93311

Zusätzliche Leistung: Mit dem Ticket für das Pendelschiff können Sie an den Tagen der Adventsmärkte kostenlos die RVO Ringlinen A und B (9559) rund um den Tegernsee nutzen.

 

Bilder & Text: advent.tegernsee.com

Traditioneller Advent

Kärntner setzen auf Brauchtum Räuchern sowie handgefertigte Krippen

Freude braucht keine großenWorte. Wenn es von allem zu viel gibt, wird das Traditionelle zu etwas Besonderem.

Heimatwerk-HeaderDas Heimatwerk präsentiert auch im Advent 2014 Kärntner Brauchtum mit schöner Weihnachtsdekoration, handbemalten Glaskugeln, Kerzen und allem, was das Herz zum Leuchten bringt … Entsprechend einer alten, überlieferten Tradition bildet das Räuchern einen wesentlichen Bestandteil des Weihnachtsbrauchtums. Der Duft besonderer Sorten erlesenen Weihrauchs, vom „Gold von Oman“ über den schwarzen und weißen Weihrauch bis zum Kärntner Speik durchzieht in dieser Zeit die Räume des Heimatwerks. Exklusive Räucherwerke komplettieren das Angebot. Großer Wert wird auf die fachkundige Beratung gelegt. Krippen Einen weiteren Schwerpunkt bilden die vielen, unterschiedlichen Krippen, wobei die handgefertigten Krippenfiguren und Engel besonderen Anklang finden. Das Kärntner Heimatwerk ist seit Jahren auch auf Weihnachtsmärkten vertreten, welche auch an den Wochenenden geöffnet haben. Die Mitarbeiterinnen wünschen allen Lesern der Kärntner Krone eine besinnliche Adventzeit und „Frohe Weihnachten“.

Nähere Infos unter:

Kärntner Heimatwerk GmbH, Herrengasse 2, 9020 Klagenfurt

Tel.:+43 (0) 463 555 75, office@kaerntnerheimatwerk.at

www.facebook.com/heimatwerk