Business, Lifestyle, Shopping Tipp, Start Up

Trends der Influencer und was dies mit dem Marketing auf sich hat

5. März 2021

Trends der Influencer und was dies mit dem Marketing auf sich hat

Was sind Influencer und YouTube Stars eigentlich?

Grundsätzlich handelt es sich hierbei um Personen, die in sozialen Medien eine große Reichweite haben. Es könnte sich um eine Person handeln, die Follower in Millionenhöhe auf Instagram oder Facebook hat, oder einen YouTube Kanal, der von vielen Menschen abonniert wurde.

Grundprinzip bei allen ist, dass sie viel Reichweite haben und für bestimmte Themen stehen. Es geht beispielsweise um Beauty, Mode und Lifestyle, Sport und Fitness, eine Spielecommunity oder einfach nur um eine bestimmte Persönlichkeit. Ziel ist es, eben damit möglichst viel Reichweite zu bekommen.

Wieso sind Influencer und YouTuber für das Marketing interessant?

Früher hat man ein Testimonial, z.B. eine prominente Person, für eine Werbung gebucht, und hat diesen Werbespott dann im Fernsehen ausgestrahlt. Aber in der heutigen Zeit funktioniert das etwas anders. Das ist so, weil die Influencer durch die Social-Media-Plattformen ihren eigenen Kanal bzw. ihre eigene Reichweite haben. Die Unternehmen können quasi durch die Influencer mehr Menschen erreichen, da diese ja einen eigenen Kanal und ihre Follower bzw. Abonnenten besitzen. So können sich die Firmen, die Kanäle ihrer Influencer quasi zu ihrem eigenen Nutzen machen.

Es gibt also einen guten Grund weshalb das Marketing durch Influencer immer weiter boomt. Laut mehreren Statistiken wird sich der Markt bis 2022 von 8 Millionen (2019) Dollar auf fast das Doppelte – 15 Millionen Dollar erhöhen.

Bild von janeb13 auf Pixabay

Die Bedeutung der Videoinhalte wird weiter steigen

Mit der wachsenden Popularität von Instagram (Einführung von Reels), Youtube, Casino Spielen wie Online Roulette, Facebook und TicToc wird erwartet, dass die Influencer kreativer werden als je zuvor. Wir gehen davon aus, dass die Videos immer beliebter werden, weil die Menschen sich so fühlen, als wären sie Teil der Handlung.

Es soll mehr Wert auf tiefere Verbindungen und Inhalte gelegt werden

In Zukunft wird angestrebt, eine tiefere Verbindung und Beziehungen zu fördern. Nutzer und Instagram selbst haben begonnen, wertorientierte Inhalte zu erstellen und geben ihrem Publikum einen echten Einblick in ihr Leben. Das liegt daran, dass die Leute mehr und mehr ein authentisches selbst sehen wollen, weil es für sie unterhaltsamer ist und sie realer an dem Leben der Influencer teilhaben können.

Es wird weitere fortlaufende Partnerschaften geben, nicht nur noch einmalige

Im Jahre 2021 sollen Influencer zu richtigen Marken-Partnern werden, wobei die jeweiligen Marken über einen längeren Zeitraum in die laufende Beziehung investieren sollen. Viele Experten sagen, dass einmalige Instagram Posts- oder Geschichten (“Storys”) nicht mehr ausreichen, um den meisten Marken Ergebnisse zu bringen. Es sind laut Statistiken 6-8 Berührungen erforderlich, um einen Kauf abzuschließen. So wird den Influencern eben geraten, fortlaufende Partnerschaften einzugehen, um bessere Ergebnisse zu erzielen, und es wird vorgeschlagen, dass sie über den einfachen, gesponsorten Beitrag hinaus gehen.

Es wird immer mehr Mikro- und Nano Influencer geben

Wie schon erwähnt, ist Influencer-Marketing eine Schlüsselstrategie für die Werbung eines Unternehmens und deren Produkte auf Instagram und Co. Sogar Mikro-Influencer (mit weniger als 100000 Followern) erzielen für Unternehmen hervorragende Erfolge. Laut einem Bericht von 2019 haben Mikro-Influencer sogar die höchsten Engagement-Raten (von über 7%) auf ihren Feed-Posts. Tatsächlich hatten Influencer mit weniger als 20000 Followern höhere Erfolgsraten, und das unabhängig von ihrem Genre, ihren Themen oder der jeweiligen Zielgruppe.

Es wird immer mehr neue Soziale Plattformen und Creater-Tools geben

Allein im letzten Jahr überfluteten neue Instagram Tools und Plattformen die soziale Szene und gaben Influencern die Möglichkeit sich noch kreativer zu entfalten und auszutauschen. Eine besonders bemerkenswerte Ergänzung ist die ständig wachsende und beliebte App TicToc. Es wird bereits prognostiziert, dass TicToc in diesem Jahr die Plattform ist, über die gesprochen werden soll. Es wird auch geglaubt, dass Marken mehr Geld auf der Plattform investieren werden. Das liegt daran, dass TicToc es den Marken ermöglichen wird, ihre Marketingmaßnahmen für die gleichen Kosten zu vervielfachen.

 

 

You Might Also Like