Browsing Tag

China

ART / KUNST, Business, Event, Gesundheit, Lifestyle, Reisetipp

Mit Summit Climb zum Gipfel

8. August 2017

8000er Expeditionen mit Summit Climb

Die 8000m-Grenze zieht uns magisch an. Die Herausforderung der Höhe, das Challenge, das Kennenlernen der eigenen Grenze, die Historie der Besteigungen – vieles reizt uns an den 8000ern. Hier findest Du eine Übersicht zu den 14 klassischen 8000m-Bergen und unseren 8000m-Expeditionen.

An allen 8000m-Bergen waren wir schon unterwegs. In China, Pakistan und Nepal – in diesen Ländern liegen alle 8000er – erwarten Dich unsere höchsterfahrenen Teams. Summit Climb hat eine Reihe von schwierigen 8000er Expeditionen durchgeführt, viele unsere Expeditionsleiter kennen die 8000er wie ihre Westentasche. Hier findest Du unsere Einschätzungen zu allen 8000m-Bergen, doch zu erst einige Vorzüge zu uns:

  • Regelmäßige Expeditionen zum 7 der 14 Berge über 8000m
  • Spannende, starke Teams – international zusammengestellt
  • Bestes Preis-Leistungsverhältnis und flexible Buchungsmöglichkeiten
  • Expeditionen zum höchsten Berg der Welt, dem Mount Everest
  • Expeditionserfahrung von allen 14 Achttausendern

Everest: Mit 8850m knapp 250m höher als jeder andere Berg auf der Welt, wird die Besteigung immer interessant und attraktiv sein. Klettertechnisch anspruchsvoller als der Süd-Anstieg von Nepal sind die objektiven Gefahren durch Eis-Schlag und Lawinen beim Nordanstieg geringer. Seit 2004 haben wir 8 Expeditionen von Tibet zum Everest organisiert: 72 Teilnehmer und 41 Sherpas konnten mit SummitClimb den Gipfel erklimmen.

Unsere internationalen Teams leben vom guten Teamwork, bieten individuelle Teilnahmebedingungen, und werden von einem sehr erfahrenem Expeditionsbergsteiger angeleitet. Je nach Anzahl Deutschsprachiger Teilnehmer wird ein Deutscher oder Schweizer SummitClimb-Expeditionsleiter die Expedition begleiten.

Die Sherpas bilden bei SummitClimb das Rückgrat unserer erfolgreichen FullService-Everest-Expeditionen. In Tibet arbeiten sie zusammen mit erfahrenen und gut ausgebildeten Helfern der CTMA (Chinese Tibetean Mountaineering Association).

Überblick

Basispreis:
12.800,00 €
Fullservice:
30.500,00 €
Status:

Höhe: 8848m – Nepal (62 Tage)

Gewählter Termin:
bis

 

Merken

Business, Fashion, Lifestyle, Shopping Tipp

Im Reich der Mitte – Willkommen Jacques Lemans

23. August 2016

Im Reich der Mitte – Der rote Teppich ist schon ausgerollt – willkommen Jacques Lemans

Wer rastet, der rostet. Ganz besonders gilt das in der Uhrenbranche. Deshalb treibt Jacques Lemans seine Export- und Expansionsaktivitäten weiter zügig voran. Während in Europa und Amerika das Netz der Exportpartner bereits gut und dicht geknüpft ist, steht man in China erst am Anfang. Doch die ersten Schritte verlaufen vielversprechend. Mit Danny Liu und seiner Shenzen Vanpos Watch Co Ltd hat man nun nach intensiver Suche einen neuen Partner gefunden, der in der Branche einen ausgezeichneten Ruf genießt und auf eine langjährige Erfahrung in der Uhren- und Schmuckszene verweisen kann. Danny Liu freut sich jedenfalls schon auf die Zusammenarbeit mit Jacques Lemans:“Ich habe mir Jacques Lemans sehr genau angesehen. Eine wirklich attraktive und aufstrebende Marke mit einem großen Potenzial. Die Gespräche mit Herrn Riedl haben mich darin bestärkt, diese Kooperation einzugehen.“

Shenzen Vanpos Watch Co. Ltd.

Auch Jacques Lemans-Boss Alfred Riedl sieht der Zusammenarbeit mit der Shenzen Vanpos Watch Co. Ltd. mehr als optimistisch entgegen: „Ich bin mir sicher, mit Danny Liu haben wir einen zuverlässigen und kompetenten Partner gefunden, mit dem wir gemeinsam ein neues Erfolgskapitel bei Jacques Lemans aufschlagen werden. Besonders freut es mich, dass es unter anderem auch unsere weltbekannten Testimonials wie Kevin Costner oder die hübsche Anna Veith waren, die bei Mr. Liu einen großen Eindruck hinterließen und somit wohl auch mitentscheidend waren, warum er mit uns zusammenarbeiten wollte.“ Kürzlich stattete Mr. Liu Jacques Lemans einen Besuch in der Europazentrale ab und zeigte sich von der Kooperation begeistert:“ Ich bin froh, dass ich so rasch Zeit gefunden habe und der Einladung von Herrn Riedl nach St. Veit folgen konnte. Alles, was ich hier sehe, hat mich restlos überzeugt, dass wir zusammen sehr erfolgreich sein werden. Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit.“

Der Vertrag mit der Shenzen Vanpos Watch Co. Ltd.wurde auf drei Jahre abgeschlossen und soll einen Umsatz von mehr als 11 Millionen Euro bringen.