Browsing Tag

Batman

ART / KUNST, Beauty, Business, Lifestyle, Motor, Shopping Tipp

Lamborghini Aventador – Da wurde selbst Batman neidisch

4. Juni 2017

Lamborghini Aventador – Da wurde selbst Batman neidisch

Der Aventador Coupé wurde speziell konzipiert, um diese Idee komplett zu revolutionieren und nicht nur zum neuen Maßstab für Supersportwagen zu werden, sondern auch um die Zukunft in die Gegenwart zu bringen. Vor uns steht eine wahre Legende unter den Supersportwagen, die die Tradition der Marke Lamborghini mit dem Innovationsgeist, der uns seit jeher dazu treibt, stets nach Innovation zu streben, vereint.

Das Herzstück des Wagens ist der V12-Motor, der im italienischen Sant’Agata Bolognese von Hand gefertigt, natürlich ausgewuchtet und zentral und in Längsrichtung eingebaut wird. Die exzellente Beschleunigung aus jeder Drehzahl, die blitzartige Reaktionsfähigkeit und das atemberaubende Dröhnen des Aventador zeugen von der gewaltigen Kraft dieses atemberaubenden Motors, dem wahren Herzstück des Wagens, das Sie dort hinbringt, wo alles möglich ist – und wenn Sie dort angekommen sind, werden Sie nie wieder zurückkehren wollen. Ein unbeschreibliches Gefühl, das man nur dann erlebt, wenn man allgemein anerkannte Grenzen überschreitet.

Es geht nicht nur um das Design allein, es geht um viel mehr. Es ist das Wahrzeichen einer Marke, die weltweit auf dem Gebiet der Supersportwagen Geschichte geschrieben hat. Ein Lamborghini muss stets auf den ersten Blick als solcher erkennbar sein. Aus genau diesem Grund wurde bei jedem Detail des Aventador Coupé darauf geachtet, dass es die DNA des Unternehmens perfekt widerspiegelt. Er ist ein Schmuckstück der Designkunst, das seinen höchsten Ausdruck in der Dynamik und Aggressivität findet, die durch das Monocoque aus Carbonfaser, das Innovationssymbol unserer Forschung und Entwicklung, formvollendet auf den Punkt gebracht wurden.

Es ist ein Fahrzeug entstanden, dass ein unvergessliches Fahrerlebnis bietet. So unvergesslich, dass Ihr Adrenalin auch dann noch durch Ihren Körper schießen wird, wenn der Motor schon lange aus ist. Beim Interieur des Aventador Coupé trifft Exklusivität auf luxuriöse Fortschrittlichkeit: Die Innenausstattung wird von einem fachmännischen Team aus hochwertigsten Materialien von Hand hergestellt und bildet eine harmonische Einheit mit dem bahnbrechenden Kombi-Instrument. Wie in einem modernen Flugzeug lassen sich die Instrumente über ein innovatives interaktives TFT-Display bedienen. Das zweite TFT-Display in der Mitte des Cockpits hingegen ist für multimediale und Navigationsfunktionen vorgesehen.

Der Aventador S Coupé hat nicht nur ein starkes Herz, sondern auch ein hochentwickeltes Gehirn: Die innovative Steuereinheit LDVA, welches ein System aktiver Technologien für die Steuerung jeder einzelnen der dynamischen Fahrzeugachsen ist. Die seitliche Fahrzeugdynamik wird durch ein Lenksystem gesteuert, das über das Lamborghini Dynamic Steering (LDS) und das Lamborghini Rear-wheel Steering (LRS) auf alle vier Räder wirkt. Die vertikale Fahrzeugdynamik wird durch magnetorheologische Aufhängungen (LMS) und die aktive Heck-Aerodynamik gesteuert. Die Längsdynamik schließlich hängt vom Allradantrieb (4WD) ab. Das LDVA führt alle von den Sensoren des Fahrzeugs gelieferten Informationen zusammen und bestimmt in Echtzeit die optimale Fahreinstellung für alle Fahrverhältnisse. Das Ergebnis ist eine absolut perfekte, sichere und beeindruckende Fahrleistung.

Erstmals in seiner Klasse bietet der neue Aventador S Coupé eine einzigartige Kombination aus dem aktiven Lenksystem (Lamborghini Dynamic Steering) und dem der Hecklenkung (Lamborghini Rear-wheel Steering). Sie garantiert eine dynamische Leistung von höchstem Niveau. Das LDS passt sich der Geschwindigkeit und dem vom Fahrer eingestellten Fahrmodus an und schaltet von einer Direktlenkung auf eine indirektere Lenkweise um, während das LRS die Hecklenkachse über zwei elektromechanische Aktoren steuert. Dank dieses Systems lenkt die Hinterradachse bei niedriger Geschwindigkeit in die der Vorderradachse entgegengesetzte Richtung und bewirkt damit eine virtuelle Achsstandreduzierung, die zu größerer Wendigkeit und zu überragenden Leistungen in der Kurve führt. Bei hoher Geschwindigkeit drehen sich die beiden Achsen dagegen parallel: das erzeugt eine virtuelle Achsstandverlängerung und gewährleistet die volle Kontrolle über das Fahrzeug sowie hohe Stabilität.

Bilder & Text: Lamborghini HP