ART / KUNST, Business, Event, Fashion, Lifestyle, Location, Shopping Tipp, Terminaviso

Musikspektakel Electric Church zieht weiter in den Süden

19. April 2016

Musikspektakel Electric Church zieht weiter in den Süden

Nach den Konzerterfolgen von „Legacy of Eve“ in Wien, Graz und Linz gastiert das himmlische Konzertereignis gleich an zwei Abenden in Klagenfurt: Am 3. und 4. Juni 2016 geht es mit der Electric Church zum Summeropening in die heiligen Hallen des Klagenfurter Doms. Ticket Infos unter http://www.electric-church.at und Online Tickets unter http://www.oeticket.com erhältlich.

Wien (LCG) – Die Electric Church Konzert Tour hinterlässt eine Spur des Erfolges in ganz Österreich: Nach einem restlos ausverkauften Stephansdom mit über 1.500 Gästen, einem vollen Haus der „Barmherzigen Brüder Graz“ und über 1000 Zuschauern im Linzer Dom nimmt das elektronische Musikspektakel mit seinem einzigartigen Licht- und Ton-Konzept laufend an Bekanntheit zu. Mit dem international gefragten Star-DJ Sergio Manoel Flores, einem 15-köpfigen Künstlerensemble, live-singenden Solisten, Gitarre, Bass, Sax, einem Streicherensemble, mitsamt Chor und Organisten von Klagenfurt sowie dem renommierten VJ-Duo 4youreye bietet die Electric Church eine einzigartige Multimedia Show am 3. und 4. Juni 2016 im Klagenfurter Dom.

„Dass wir so viele tausende Menschen über das letzte Jahr begeistern konnten, erfüllt uns mit großem Stolz. Wir erfreuen uns an einer ständig wachsenden Fangemeinde die uns zeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Es stellt für uns einen weiteren Meilenstein dar, dass wir bald auch Musikfans in Klagenfurt von uns überzeugen dürfen, mit dem Ziel in den nächsten Jahren neue Shows zu präsentieren“, freut sich Gründer Robert Otto.

Im aktuellen Konzert „Legacy of Eve“ inszeniert Star DJ Flores die biblischen Geschichten mit Fokus auf starke und beeindruckende Frauencharaktere, neu und modern interpretiert. Die musikalische Bandbreite des Konzerts reicht von poppig-rockigen Rhythmen, klassischen Musikelementen bis hin zu elektronischen Synthesizerklängen.

Mit VIP-Package zur Pre- und Aftershow

Mit den VIP-Business Tickets können sich die Gäste am 3. Juni 2016 auf einen unvergesslichen Abend freuen: Die limitierten Karten garantieren nicht nur die besten Sitzplätze im Klagenfurter Dom sondern auch Zugang zur exklusiven Preparty im Pfarrhof. Dort können die VIPs inspirierende Gespräche mit den Künstlern und hochkarätigen Gästen aus Österreichs Politik, Wirtschaft und Society führen. Dazu werden kulinarische Köstlichkeiten und Erfrischungen bereits ab 19.00 Uhr gereicht. Die VIP-Tickets inkludieren außerdem Zutritt zur großen Aftershow Party im Kärntner Heimatwerk mit den Künstlern und Masterminds der Electric Church, wo der Wiener DJ Jens Timber für ausgelassene Stimmung sorgen wird. Weitere Informationen und Bestellungen sind direkt unter office@electric-church.at oder office@ha-k.at möglich und vor Ort im Kärntner Heimatwerk in der Herrengasse 8, 9020 Klagenfurt zu kaufen

teileshop_300x300_1Ticketverkauf erfolgreich gestartet

Der Ticketverkauf für „Legacy of Eve“ in Klagenfurt ist bereits in vollem Gange und bietet wieder verschiedene Kategorien. Stehplatzkarten auf der Empore sind bereits ab 29 Euro zu haben, Stehplätze mit freier Platzwahl im Dom ab 34 Euro und Sitzplätze mit freier Platzwahl ab 49 Euro. Die Tickets sind unter http://www.oeticket.com, bei allen Ö-Ticket Vertriebspartnern oder unter http://www.ticketgarden.com sowie unter https://tickets.redbullmobile.at/ erhältlich. Nähere Informationen zu Ticketpreisen und Details zu den Veranstaltungen unter http://www.electric-church.at und auf Facebook unter http://www.facebook.com/electricchurchaustria

Große Namen bei Electric Church

Neben den Klagenfurter Stadtwerken darf sich die Electric Church heuer auch über zahlreiche Kooperationen mit namhaften Partnern wie der Wiener Städtischen Kärnten, Kärntner Sparkasse, Kärntner Heimatwerk und Villacher Bier freuen. Kärntner Sparkasse und Spark7 Kunden erhalten beim Ticket-Kauf in der Filiale eine Ermäßigung von 10 Prozent.

You Might Also Like