Business, Lifestyle, Start Up

Krassgrün glänzt ab sofort in GOLD.

27. Oktober 2021

Unter dem Motto „Everybody is a Winner, Baby!“ wurde am vergangenen Wochenende wieder der Kärntner Werbepreis CREOS an die besten und kreativsten Agenturen des Landes verliehen.

„Es ist nicht alles Gold, was glänzt … unser CREOS aber schon,“ strahlt Carina Koller, Social Media Managerin bei Krassgrün.at, „denn wir haben den heiß begehrten goldenen CREOS 2021 in der Kategorie „Social & Digital Media“ abgeräumt!“  

Beim diesjährigen CREOS, welcher alle 2 Jahre von der Wirtschaftskammer Kärnten, Fachgruppe Werbung & Marktkommunikation, verliehen wird, wurde mit 245 eingereichten Arbeiten von insgesamt 67 Werbeagenturen und Grafikbüros ein neuer Rekord aufgestellt. „Umso mehr freut es uns, dass wir uns unter so vielen Einreichungen durchsetzen konnten!“ so Krassgrün.at Inhaber David Pirker. Die Villacher Werbeagentur war gleich zwei mal nominiert und wurde nach einem silbernen CREOS im Jahr 2018 nun mit einem goldenen CREOS ausgezeichnet.

Die renommierte Fachjury lobte vor allem die frechen Headlines, die coole grafische Aufbereitung sowie die gelungenen Texte und Bilder, die die kreativen Köpfe von Krassgrün.at für die Imagekampagne „Roxstars“ im Auftrag des ROX Health & Fitnessclub Villach entwickelt und umgesetzt haben.

Voller Stolz und Freude wurde der Sieg beim anschließenden „Gala-Dinner for Winner“ gefeiert. Zurück im Büro ist die Party nicht vorbei: „Wir feiern weiter, denn es wäre ja langweilig auf unseren Erfolgen sitzen zu bleiben! Lieber tüfteln wir schon wieder an den nächsten Projekten und lassen unserer Kreativität freien Lauf, um unsere Kunden zu begeistern.“ meint Anna Nocnik, Grafikdesignerin in der krassgrünen Ideenfabrik. Seit 2013 ist die Werbeagentur am Nikolaiplatz für ihre Kunden immer einen Schritt voraus. Mutig und leidenschaftlich, innovativ und kreativ – so präsentiert sich das junge Team von David Pirker und das sieht man auch in ihrer krassgrünen Werbung.

BU:

Headerbild

David Pirker (Inhaber), Carina Koller, Anesa Mehic, Marco Pham, Anna Nocnik

You Might Also Like