Browsing Category

Shopping Tipp

ART / KUNST, Business, Gewinnspiel, Lifestyle, Shopping Tipp

Das Glücksspielzeitalter hat bereits begonnen…

14. August 2017

Das Leben-Online: die Hasardspiele im Internet für jeden

Wenn wir uns die Lebenszeit in den Ziffern vorstellen werden, bekommen wir die überraschenden Resultate. 25 Jahre des Lebens schläft der Mensch. 10,3 Jahre verbringt er auf der Arbeit. 9,1 Jahre sitzt er vor dem TV. 90 % der Zeit verbringt der Mensch drinnen, 70 % der Zeit nimmt er sich für Internet. Das sind die wichtigsten Aktivitäten, die man jeden Tag macht. Sie schaffen das ganze Bild. So ist jeder Mensch online sehr beschäftigt. Was macht er dort? Arbeitet? Kommuniziert? Oder spielt?

Heutzutage kann man sich nicht bewundern, dass man im Internet mit den Seiten der Glücksspiele sich bekannt machen kann. Sie sind ziemlich verbreitet. Es existieren viele entsprechende Webseiten, wo kann man bestes Online Casino finden und die als die sicheren Spielplatten schon bekannt sind. Die Amateure in dieser Sportart glauben darauf nicht, dass es gefahrlos ist, im Internet solcherweise das Geld zu verdienen, aber die schon erfahrenen Leute lassen sich hier krachen.

Eine kurze Geschichte der Entwicklung von Hasardspiele online

Jetzt wird im Netz mehr als 15 000 Internet-Ressourcen aufgezählt, die eine besondere Spezialisierung gerade für die Glücksspiele wählten. Es existieren die weltweit bekannten Casinos parallel mit den jungen Seiten. Das Interesse für das Online-Casino ist ein wenig in letzter Zeit gesunken aber es bleibt übrig stabil. So, diese Sphäre wird sich noch entwickeln.Solche Internet-Einrichtung geschah im Jahre 1996. Die amerikanische Firma „Playtech“, der Ausarbeiter der Online-Spiele, war der Erstentdecker in dieser Sphäre. Das erste Glücksspiel-Online hieß „Europe Casino“.

Man soll dazu auch noch eine interessante Tatsache fügen: der größte Gewinn im Online-Casino zählt 8 Mio. Dollars. In einer gewöhnlichen Einrichtung besteht diese Summe nur aus 3 – 4 Mio.

Die Empfehlungen bei der Wahl von Online-Casino

Jedes Casino im Netz bietet verschiedene Spiele und Bonus dabei an. Es gibt nur eine Schwierigkeit: Wie kann man das Günstiges wählen? Man muss die wichtigen Kriterien in dieser Aktivität folgen. Man muss unbedingt eine große Aufmerksamkeit in erster Linie auf die Dokumentation der Spieleinrichtung schenken. Auf der Hauptseite der Spielbank soll nicht nur die Informationen über die Lizenzen sein, sondern auch der Name des Staates, wo diese oder jene virtuelle Spielhalle arbeitet. Außerdem ist es wichtig zu beraten, die Übersichten oder einfach die Feedbacks der Spieler über die interessierende Spieleinrichtung durchzusehen. Mehr von ihnen können falsch sein, aber doch findet man die gemeinsame Empfindung unter diese Bewertungen. Es gibt auch die speziellen Seiten, die die Statistik der positiven Schätzungen und der am häufigsten besuchten Online-Casinos anbieten.

Beachten Sie auch die Weisen der Verbuchung der Geldmittel auf das Konto und die Weise der gegenseitigen Operationen. In der Regel, lässt jedes maßgebliche Casino zu, die Geldoperationen von den populärsten elektronischen Zahlungssystemen zu erzeugen.

Benutzen Sie beim Spiel in Online-Casino alle Ihre Möglichkeiten und Bonusse. Gehen Sie vorwärts, aber vergessen Sie über die Selbstsicherheit im Internet nicht!

Beauty, Business, Lifestyle, Motor, Shopping Tipp

Audi RS 5 Coupé – Performance verschärft

6. August 2017

Audi stellte auf dem Genfer Autosalon 2017 den neuen Audi RS 5 vor. Der neue Sechszylinder-Biturbo sorgt für eine atemberaubende Beschleunigung bei klassischem Sound.

Sein Wabengrill ist natürlich schwarz und extrabreit: Der neue Audi RS 5 ist da. Und seine Breitenwirkung wird noch durch die schwarz lackierten Lufteinlässe links und rechts von den Frontscheinwerfern verstärkt. Diese Einlässe waren Audi-Chefdesigner Marc Lichte sehr wichtig – sie zitieren den Audi 90 quattro IMSA GTO von 1989. Rechts und links von den Heckleuchten sorgen ähnliche Luftöffnungen für einen stämmigen Auftritt. Optische Kraft versprüht der Wagen zudem über seine sogenannten Quattro-Blister, also weit ausgestellte (15 Millimeter mehr als beim Basismodell) Radhäuser. Die eckige Brutalität der gigantischen Ur-Quattro-Radhäuser weicht beim neuen RS 5 harmonischeren Ausformungen.

Karbon auch unter der Haube

Das optionale Matrix-LED-Licht wird beim RS 5 dunkel hinterlegt – bei heller lackierten Modellen sorgt dies für einen etwas böseren Blick, bei dunkleren Lacken wirkt der Wagen dadurch edler. Optional gibt es ein Karbon-Paket, bei dem auch das Dach aus Karbon gebacken ist. Dies bringt eine Gewichtsersparnis von drei Kilogramm und senkt den Schwerpunkt. Ansonsten im Paket enthalten: Karbon für die Spiegelkappen, Karbon am Frontschweller und an den Seitenschwellern und Karbon am Heckdiffusor.

Auch der Single-Frame-Grillrahmen wird auf Wunsch aus Karbon gefertigt. Und ebenfalls gegen Aufpreis gibt es noch eine schicke Motorabdeckung, die teilweise aus Karbon besteht. Serienmäßig rollt der neue RS 5 auf 19-Zöllern vor, optional gibt es 20-Zoll-Walzen der Dimension 275/30 R20. Neu sind auch gefräste 20-Zoll-Felgen im Fünf-Arm-Peak-Design. Im Vergleich zu vergleichbaren Schmiederad-Felgen sparen die gefrästen Felgen pro Auto acht Kilogramm Gewicht ein, bei einem Fahrzeug-Gesamtgewicht von 1.655 Kilogramm. Zudem tragen die Felgen besondere Ventile: Mit einem Sensor, einer langlebigen Batterie und einem Sender versehen, funken sie permanent den echten Reifendruck und die echte Reifentemperatur ans Hauptsystem.

Viel Platz im sportlichen GT

Innen formen rote Nähte Rauten in die Sportschalen, die auch größere Fahrer nicht hart einengen. Einer der erfolgreichsten Märkte für den RS 5 waren bisher schon immer die USA – und somit gibt es vorne Platz in alle Richtungen. Im Blick des Fahrers: Ein RS-spezifisches Virtual Cockpit mit G-Force-Anzeige und Lap Timer.

Sportlich eingerichteter Innenraum.

Schaltblitz und Rundenzeiten lassen sich auch im optionalen Head-up-Display anzeigen. Vieles von dem, womit der Fahrer per Hand in Berührung kommt, ist mit schmeichlerischem Alcantara überzogen: Lenkrad, Gangwahlhebel und die Seitenverkleidungen der Mittelkonsole stecken unter dem teuren Mikrofaser-Gewebe. Natürlich gibt es auch für den Innenraum wieder optional schicke Karbon-Applikation für Armaturenbrett und Mittelkonsole. Stylische Details: Die Sicherheitsgurte sind schwarz mit einem schmalen roten Rand und die inneren Türöffner sind, exklusiv beim RS, geschlitzt. Und beim Blick nach hinten schaut der Fahrer durch eine überraschend große Heckscheibe.

Um den Untergrund kümmert sich beim RS 5 wieder ein DRC-System (Dynamic Ride Control). Dabei sind die jeweils diagonal gegenüberliegenden Dämpfer mittels einer Ölleitung miteinander verbunden, was Nick- und Wankbewegungen reduziert. Die Bodenventile in den Einrohr-Dämpfern lassen sich in drei Stufen (Komfort, normal, Sport) verstellen. Optional kommt auch eine Dynamiklenkung in den Wagen, bei der die Übersetzung auf 12,5 zu eins gesenkt wird. Diese Übersetzung wird nach der Absenkung beibehalten, um ein möglichst authentisches Lenkgefühl zu erzeugen. Wiederum optional sitzen in den vorderen Felgen 40-Millimeter-Karbon-Bremsscheiben. An der Hinterachse kommt weiterhin Stahl zum Einsatz.

Neuer V6-Biturbo mit 450 PS

Als Motor kommt ein neu entwickelter 2,9-Liter-V6 mit innenliegendem Bi-Turbo zum Einsatz. Einem hellwachen Ansprechverhalten zuliebe wurden die Turbos recht klein gehalten. Das Aggregat leistet 450 PS und generiert ein maximales Drehmoment von 600 Newtonmetern von 1.900 bis 5.000/min an. Die Achtgang-Automatik ist in den unteren Gängen kurz gestuft, um ein spritziges Beschleunigen zu ermöglichen. Die oberen Gänge dienen als Overdrive-Gänge zum Spritsparen. Serienmäßig mit Allradantrieb (standardmäßig vom Mittendifferential 40 zu 60 Prozent zwischen vorne und hinten verteilt) unterwegs, hechtet der RS 5 in 3,9 Sekunden auf Tempo 100. Abgeregelt wird bei 250 km/h, gegen Aufpreis wird die Abregelung auf 280 km/h angehoben. Den Durchschnittsverbrauch auf dem Prüfstand gibt Audi mit 8,7 Liter pro 100 Kilometer an. Das Karbondach senkt den Gesamtschwerpunkt.

Der Antriebsstrang des neuen RS 5 soll nicht nur bei den Fahrwerten glänzen: Die durchgehend zweiflutige Sportabgasanlage erkennt der Freund sportlicher Autos an den beiden schwarz-glänzend lackierten ovalen Endrohren. Bei ihrem Sound orientierten sich die Ingenieure am Trompeten des ersten Audi RS4 aus dem Jahr 2000 – die Soundtüftler holten sich zum Vergleich extra einen alten RS4 aus dem Audi-Museum.

ART / KUNST, Beauty, Business, Gesundheit, Lifestyle, Shopping Tipp

Roboterassistierte Haartransplantation by Dr. Lisborg

12. Juli 2017

Roboterassistierte Haartransplantation by Dr. Lisborg

Haarverlust (Alopezie bzw. Glatze) ist ein Problem, das sehr viele Menschen betrifft – auch immer mehr Frauen leiden an dünner werdendem und schließlich ausfallendem Haar. Ein ausführliches Anamnesegespräch und eine genaue Untersuchung sind die Voraussetzungen, um die Ursache des Haarverlustes festzustellen. Haartransplantation bietet für die meisten Patienten eine permanente Lösung, um die psychologischen Probleme, die diese Erkrankung mit sich bringt, zu beseitigen. Dr. Peter Lisborg hat mehr als zehn Jahre Erfahrung im Bereich der Haartransplantationen und über achtzehn Jahre Erfahrung in der ästhetischen Chirurgie.

In unserer Privatordination kommen zwei Haartransplantationsmethoden zum Einsatz, die Einzelhaartransplantation (FUE) und die Streifentechnik (FUT). Nach einem ausführlichen Beratungsgespräch wird Ihnen die geeignete Behandlungstechnik empfohlen und Sie entscheiden, welche der vorgestellten Techniken bei Ihnen zur Anwendung kommen soll.

Verfahren

Wie bei der konventionellen FUE wird auch bei der Robotic-FUE das Haar im Entnahmebereich am Hinterkopf vorab rasiert. Das ARTAS-System scannt den Entnahmebereich und prüft jedes in Frage kommende Haar. Geeignetes Haar wird durch den Roboter präzise entnommen, ohne sichtbare Narben zu hinterlassen. Unser Haarexperten-Team transplantiert die entnommenen Haare an die gewünschte Stelle.

Nach ca. drei bis sechs Monaten sind die Anzeichen eines ersten Haarwuchses sichtbar, wobei es bei bis zu 92% der Transplantate (Grafts) zu lebenslangem, natürlichem Haarwachstum kommt.

Bei vorgeschädigter Haut (z.B. im Narbengewebe, bei bestimmten Haarerkrankungen oder auch Durchblutungsstörungen) können die Anwachsraten allerdings geringer ausfallen. Dieses wird vorab im Beratungsgespräch individuell analysiert bzw. durch diverse Therapiemethoden im Vorfeld behandelt.

Die Behandlung ist ambulant und dauert in der Regel vier bis acht Stunden, je nach der zu transplantierenden Haarmenge. Der Patient ist während des Eingriffes wach und hört Musik oder er ist wahlweise in einem leichten Dämmerschlaf. Das Endresultat ist sehr natürlich. Der Roboter entnimmt gleichmäßig und nicht wahrnehmbar nur 15 – 20% des vorhandenen Haares am Hinterkopf.

Weiterführende Informationen über das Thema Roboterassistierte Haartransplantation finden Sie auf unserer Seite www.artas.at

Genesung / Nachbehandlung

Am Tag nach der Behandlung erfolgt die Nachuntersuchung, in der die weitere Vorgehensweise sowie die Pflege von Haar und Kopfhaut besprochen werden. Es kann zu Schwellungen im Gesichtsbereich kommen, die in der Regel bis zu einer Woche anhalten. Laut bereits behandelten Patienten ist die Transplantation jedoch schmerzarm.Ausführliche Informationen über die Zeit nach Ihrer Haartransplantation erhalten Sie selbstverständlich bei unserem gemeinsamen Erstgespräch im PKLP Ästhetikzentrum.

Risiken

Die Risiken einer roboterassistierten Haartransplantation im PKLP Ästhetikzentrum sind äußerst gering. Trotzdem möchten wir Sie gerne über mögliche ungewollte Reaktionen Ihres Körpers aufklären.Ausführliche Informationen über die Risiken Ihrer Behandlung erhalten Sie selbstverständlich bei unserem gemeinsamen Erstgespräch im PKLP Ästhetikzentrum.

Kosten

So einzigartig, wie jeder Mensch ist, so individuell auf ihn zugeschnitten muss auch die jeweilige Behandlung sein. Dementsprechend unterschiedlich können sich auch die Preise gestalten.Gerne informieren wir Sie ausführlich über die Preisgestaltung für Ihre ganz persönliche Behandlung sowie mögliche Finanzierungsmöglichkeiten mittels unseres Partners bei Ihrem Beratungsgespräch im PKLP Ästhetikzentrum.

Nähere Infos unter: www.pklp.at oder telefonisch 0463 500651

Merken

Merken

ART / KUNST, Business, Shopping Tipp

Autoreinigung, Autowäsche und Innenraum Pflege powered by Meguiars

6. Juli 2017

Wir freuen uns Euch heute einen weiteren tollen Kooperationspartner unseres Blogs präsentieren zu dürfen.

Mit über 100 Jahren Erfahrung sind Sie die Experten in der Herstellung von Autopflegeprodukten. Lernen Sie Sie kennen Meguiar’s ✓ Premium Autopflege. Alles für ihre Autopflege: Autopolituren, Autopflege, Autoreinigung, Autowäsche und Innenraum Pflege. Gerne werden wir Euch hier Ratschläge, Infos, Autokosmetikkurse uvm mehr präsentieren.

Heute gleich mal den Tipp 1: Fahrzeugwäsche by Meguiars

Das Fahrzeug immer im Schatten waschen, denn sonst entstehen hässliche Kalkflecken, die sich so einfach nicht wieder entfernen lassen. Die Vorreinigung mit einem Hochdruckreiniger ist bei der Fahrzeugwäsche sehr wichtig. Dabei jedoch keinen Heißwasser Hochdruckreiniger verwenden, da durch die hohe Wassertemperatur die Wachsschicht angegriffen werden könnte. Speziell das untere Drittel des Wagens sollte gründlich vorgereinigt werden, da sich hier durch Spritzwasser der meiste Schmutz/Sand ansammelt. Weiter geht es nun mit zwei Eimern! Einer mit klarem Wasser und einer mit Autoshampoo. In dem Wascheimer mit klarem Wasser, der nach dem Waschgang zum Ausspülen des Waschhandschuhes dient, sollte ein Grit Guard Einsatz (Art. G408) verwendet werden. Durch Abstreifen des Handschuhes werden die Schmutzpartikel auf den Boden des Eimers befördert. Bitte keine handelsüblichen Geschirrspülmittel verwenden, da diese fettlösende Tenside enthalten und damit die Wachsschicht des Fahrzeugs entfernen würden. Das Wasser sollte nicht wärmer als 30 bis 35°C sein, auch hier gilt, dass durch eine zu hohe Wassertemperatur die Wachsschicht angegriffen werden könnte.
 
Geben Sie in einen Eimer pro Liter Wasser ca. einen Deckel Ultimate Wash & Wax Autoshampoo (Art. G17748) und füllen Sie den Eimer mit einem starken strahl mit Wasser auf. Durch diese Technik entsteht der unverzichtbare Schaum! Schaum hat eine Kapillarwirkung, die den Schmutz von der Oberfläche wegtransportiert. Optional ist der Einsatz von zwei Mikrofaser Waschhandschuhen(Art. X-3002). Einen für die oberen zwei Drittel des Wagens und einer für das untere Drittel. Bitte nach jedem Waschgang immer ausspülen und einer visuellen Prüfung auf Schmutzpartikel unterziehen und gegebenenfalls den Schmutz entfernen. Den Wagen immer von oben anfangend waschen. Das untere Drittel zuletzt mit dem hierfür vorgesehen Waschhandschuh bearbeiten, dadurch wird die Entstehung von Waschkratzern deutlich vermindert. Bitte verwenden Sie keine Naturschwämme, da hier die Gefahr besteht, dass sich Sandkörner oder ähnliche Kratzer verursachende Partikel in der Struktur des Schwammes festsetzen. Diese können, z.B. bei Ausübung von Druck, hässliche Kratzer verursachen.
Nach der kompletten Fahrzeugwäsche – bei hohen Außentemperaturen das Fahrzeug stets im Schatten waschen und nicht in der prallen Sonne, da sonst Wasserflecken durch Antrocknung der Waschlotion entstehen können – den Wagen mit einem Schlauch ohne Sprühkopf abspülen, damit das Wasser großflächig abläuft und keine Wassertropfen entstehen. Die Wasserreste mit einem Spezial-Trockentuch Water Magnet (Art. X-2000) trocken reiben. Dieses vorher einmal mit klarem Wasser auswaschen. Bitte beim Abtrocknen des Fahrzeugs aufpassen, dass das Tuch nicht den Boden berührt , denn dadurch kann Sand oder Dreck aufgenommenwerden, der mit Sicherheit Kratzer hinterlässt. Zudem sollten auch die Türinnenkanten gesäubert werden, da sich dort stets Wasser und Dreck ansammeln.

ART / KUNST, Lifestyle, Shopping Tipp

DIE PERFEKTE FLEISCHTEMPERATUR LEICHT GEMACHT

5. Juli 2017

ENTWICKELT VON PROFIS, GEBAUT FÜR JEDERMANN Rüste deinen Grill auf und erfahre von deinem Mobilgerät, wann dein Grillgut gar ist.

Die iGrill-App von Weber ist dein zentrales Dashboard für all deine an das iGrill angeschlossenen Geräte. Darüber hinaus bietet sie dir nützliche digitale Grill-Tools.

Ganz gleich, was du grillst

Wähle entsprechend deinem Grillgut einen der vielen voreingestellten Alarme aus – vom medium rare gebratenen Steak bis hin zu Lamm, es ist alles da. Darüber hinaus kannst du für deine Lieblingsrezepte auch eigene Alarme erstellen. Willst du sicherstellen, dass die Umgebungstemperatur während des Räucherns innerhalb eines Temperaturbereichs bleibt? Stell einfach den Temperaturbereich ein und passe deine Alarme für die minimale und maximale Temperatur an.

Maßgeschneiderte Überwachung

Es liegt ganz bei dir, wie tief du in die Temperaturüberwachung eintauchen möchtest. Überwache mehrere Temperaturfühler gleichzeitig und betrachte sie auf deinem Dashboard. Oder verschaffe dir einen umfassenden Überblick über einen einzelnen Fühler und betrachte in der Diagramm-Funktion den exakten Temperaturverlauf.

Schließe mehrere iGrill-Geräte an

Mit der iGrill-App von Weber kannst du gleichzeitig verschiedene iGrill-Geräte überwachen. Überwache mehrere Geräte auf demselben Grill oder befestige sie an verschiedenen Grills. Mit deinem iGrill-Arsenal und nur einer App kannst du deiner Familie, deinen Freunden und deinen Nachbarn die perfekte Mahlzeit zubereiten.

Teile dein iGrill-Meisterwerk in den sozialen Netzwerken

Wir alle sind stolz auf unser gegrilltes Fleisch – warum also nicht ein wenig damit angeben? Mach ein Foto von deinem iGrill-Meisterstück auf deinem Grill oder in deinem Smoker und teile es mit der iGrill-App von Weber auf Facebook oder Twitter. Über die iGrill-Globus-Funktion kann sich nun die gesamte iGrill-Community dein Bild anschauen.

ART / KUNST, Business, Lifestyle, Shopping Tipp

Welcher Gimbal für Deine HERO5 Black? Wir haben uns entschieden…

4. Juli 2017

Die GoPro HERO5 Black ist nun schon mehrere Monaten am Markt. Das Lieblingszubehör der GoPro-Benutzer ist und bleibt nunmal der Gimbal.
So gibt es von GoPro, Feiyu-Tech und Removu drei Gimbalmodelle, die mit Deiner GoPro HERO5 Black kompatibel sind. Die drei Gimbals unterscheiden sich preislich nicht all zu sehr, bieten aber unterschiede Features.

Entscheidung ist gefallen

Ich habe mich aus mehrern Gründen für die Feiyu Tech entschlossen und kann nur sagen dass ich restlos begeistert bin. Die einfache Handhabung, die unkomplizierte Erstinstallation haben meine Entscheidung nochmals untermauert. Als ich dann noch bemerkte welche coolen Features das kostenlose App bereit hält, wusste ich definitiv die richtige Entscheidung getroffen zu haben. Für mehr kreative Freiheit können 5 verschiedene Aufnahmemodi mit nur einer Hand eingestellt werden. Die Kamera kann, unabhängig von der Bewegung, auf einen Punkt fixiert werden oder einer Bewegung folgen. Die Modi können über einen LED Drucknopf eingestellt werden.

Kompatibilität

Der Feiyu-Tech G5 ist ausserdem kompatibel mit GoPro HERO3, 3+ & 4. Mit dem Removu S1 kannst Du sogar die GoPro HERO3, 3+, 4, Session & 5 Session verwenden.
So sind also die neusten Modelle vielseitig einsetzbar. Wenn Du den Gimbal kompromisslos bei Wind und Wetter im Ausseneinsatz verwenden möchtest, dann solltest Du die neuste Gimbalgeneration in Erwägung ziehen.

Grundsätzlich sind alle Gimbal spritzwassergeschützt. Der Removu S1 hat offiziell die IP Schutzklasse 64, was bedeutet, dass er vor Eindringen von Staub und vor Spritzwasser bis zu einer Dauer von 10 Minuten geschützt ist. Generell sollten die Gimbal nicht unter Wasser getaucht werden! Sollte die Geräte mit Salzwasser in Berührung kommen, bitte gleich mit klarem Wasser abspülen! Generell haftet kein Hersteller gegen verursachte Wasserschäden.